Studienfahrten, Exkursionen

Studienfahrt: Mons - Hauptstadt der Provinz Hennegau

Im Jahr 2015 war Mons Kulturhauptstadt Europas. Mons hat die Aufmerksamkeit genutzt und sich mit zwei modernen Bauten geschmückt: mit dem Bahnhof von Calatrava und dem Kongress-Zentrum von Daniel Libeskind. Im historischen Zentrum sind der Grand-Place mit dem Rathaus und die Kirche Sainte-Waudru die schönsten Bauwerke. Mit 108 Metern Länge zählt die Kirche zu den größten in Belgien. Bei den Glasfenstern aus den 16. Jahrhundert handelt es sich um Stiftungen der Habsburger. Bedeutend sind auch die Werke des Hennegauer Künstlers Jacques Dubroeucq (1505-1584). Er zählt zu den ersten, die in die niederländische Architektur und Skulptur Renaissance-Elemente einführten. Grand Hornu ist das wichtigste Beispiel planmäßiger frühindustrieller Architektur in Belgien. Das im Jahr 1825 entstandene Ensemble wurde 2012 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Eintritte vor Ort etwa 7,- €.

Anmeldung: telefonisch, online oder mit Anmeldekarte

Status: Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen

Kursnr.: N202

Beginn: Sa., 26.10.2019 , 08:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Kursort: Treffpunkt VHS

Gebühr: 49,00 €


Datum
26.10.2019
Uhrzeit
08:00 - 21:00 Uhr
Ort
Frankentalstr. 3, Treffpunkt VHS


Abgelaufen


Volkshochschule Stolberg

Frankentalstraße 3  52222 Stolberg
Tel: 02402 862457
Fax: 02402 862458
E-Mail: vhs@stolberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 17:30 Uhr