Politik, Gesellschaft, Umwelt

Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung im Alltag

Die Deutschen produzieren immer mehr Müll und belegen allein mit über 200 kg Verpackungsmüll pro Kopf und Jahr europaweit einen Spitzenplatz. Gleichzeitig gehören wir zu den Spitzenreitern beim Recycling, der Gewinnung von Rohstoffen aus Abfällen und deren Verarbeitung zu neuen Produkten. Ein Drittel der Bevölkerung ist nicht vertraut mit der Thematik, viele wissen beispielsweise nicht, dass es eine gesetzliche Pflicht zur Vorsortierung nach den Abfallarten Papier, Glas, Kunststoffe, organische Abfälle, Metalle, Elektrogeräte und Sperrmüll gibt. Auch beim Sortieren gilt: Qualität geht vor Quantität. Für Zugewanderte ist das System und die Wertigkeit oftmals schwer zu durchschauen. Eine Expertin der AWA, unseres regionalen Abfallentsorgers, wird mit uns die Themen Müll vermeiden - trennen - verwerten in abwechslungsreicher Form bearbeiten.

Status: Keine Anmeldung online möglich Keine Anmeldung online möglich

Kursnr.: N124

Beginn: Do., 28.11.2019 , 11:00 - 12:30 Uhr

Dauer: 1 Vormittag

Kursort: 105 Vortragsraum

Gebühr: gebührenfrei


Datum
28.11.2019
Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
Ort
Frankentalstraße 3, 105 Vortragsraum


Info:

Tel. Anmeldung od. per Email

Info beachten


Volkshochschule Stolberg

Frankentalstraße 3  52222 Stolberg
Tel: 02402 862457
Fax: 02402 862458
E-Mail: vhs@stolberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 17:30 Uhr