Politik, Gesellschaft, Umwelt
/ Kursdetails

Fischland - Darß - Zingst Halbinsel zwischen Bodden und Meer

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst besitzt eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenlandschaften an der Ostsee. Hier vereinen sich kilometerlange, weiße Sandstrände mit Wäldern und weiten Wiesenlandschaften. Zwischen den Wasserflächen von Ostsee und Bodden finden sich einzigartige Naturparadiese. Obwohl die Region seit langem touristisch geprägt ist, konnte sie bis heute ihre Ursprünglichkeit bewahren. Das Leben an der Boddenküste ist für Tier und Mensch sehr vielfältig und für jeden Naturfreund ein großartiges Erlebnis. Am Leuchtturm Darßer Ort kann man erleben, wie Wind und Wasser neue Landschaften formt. Im Darßwald gibt es viel zu entdecken. An der Westküste finden wir die eigentümlich verzerrten Baumformen der Windflüchter. In der Mitte von Fischland befindet sich das Künstlerdorf Ahrenshoop. Bis heute lebt der Ort vom Angebot der offenen Ateliers und Werkstätten der ortsansässigen Künstler und Kunsthandwerker. Mitten durch das Dorf verläuft die Grenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern. Besonders hübsch ist der zu Ahrenshoop gehörende Hafen Althagen. Die kleinen Orte an der Boddenküste versprühen oft noch den alten Charme der ehemaligen DDR. In Bodstedt haben wir Glück und erleben die jährlich stattfindende Zeesenbootregatta. Traditionelle Seebäder wie Prerow oder Zingst bieten Erholungssuchenden die nötige Ruhe und Entspannung. Östlich von Zingst liegt das bedeutendste Kranichrastgebiet Zentraleuropas. Bis zu 40.000 Tiere rasten vor allem in Herbst, wenn sie auf der Durchreise von Skandinavien oder Russland kommend, zum Überwintern Richtung Spanien oder Afrika ziehen.

Status: Keine Anmeldung online möglich Keine Anmeldung online möglich

Kursnr.: M105

Beginn: Mo., 08.04.2019 , 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: 105 Vortragsraum

Gebühr: 5,00 € Abendkasse


Datum
08.04.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Frankentalstraße 3, 105 Vortragsraum


Info:

Tel. Anmeldung od. per Email

Info beachten


Volkshochschule Stolberg

Frankentalstraße 3  52222 Stolberg
Tel: 02402 862457
Fax: 02402 862458
E-Mail: vhs@stolberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 17:30 Uhr