Politik, Gesellschaft, Umwelt
/ Kursdetails

Ausstellung 70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte Kooperation mit Amnesty International Aachen

Am 10.12.1948 verabschiedeten die damaligen Mitglieder der Vollversammlung der Vereinten Nationen die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte" als "das von allen Völkern und Nationen zu erreichende gemeinsame Ideal". Die Kernpunkte dieser Erklärung sind kurze Zeit später in das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und ebenso in die Europäische Menschenrechtskonvention übernommen worden. Wie weit ist man nach 70 Jahren auf dem Weg zum "gemeinsamen Ideal" gekommen?
Amnesty International hat eine Fotoaustellung zusammengestellt, in der einige zentrale Punkte der Menschenrechtserklärung dargestellt, einige beispielgebende Ereignisse seither - Rückschläge und Erfolge - dokumentiert und Menschen vorgestellt werden, die für sich und andere ihre Menschenrechte mutig eingefordert haben.
Die Ausstellung ist zu sehen von 28.09. - 13.10.2019 und wird am Sonntag 29.09.2019 um 11.00 Uhr im Alten Rathaus offiziell eröffnet.
Insbesondere Schulklassen sind zum Besuch der Ausstellung eingeladen. Während der Ausstellungszeit stehen auf Anfrage Mitarbeiter von Amnesty International bereit, durch die Ausstellung zu führen.

Status: Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen

Kursnr.: N128

Beginn: Sa., 28.09.2019 , 10:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1 Tage

Kursort: Altes Rathaus

Gebühr: gebührenfrei


Datum
28.09.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Kaiserplatz 11-13, Foyer, Altes Rathaus


Info:

Anmeldung nicht erforderlich

Info beachten


Volkshochschule Stolberg

Frankentalstraße 3  52222 Stolberg
Tel: 02402 862457
Fax: 02402 862458
E-Mail: vhs@stolberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 17:30 Uhr