Programm
/ Kursdetails

Wie kann eine glückliche Paarbeziehung auf Dauer gelingen?

Warum scheitern wir so oft in unseren Liebesbeziehungen - obwohl wir uns doch alle nach einer stabilen und harmonischen Partnerschaft sehnen? (In Deutschland wird ca. ein Drittel aller Ehen geschieden.) Häufig sind Menschen darüber enttäuscht, dass sie "schon wieder an den Falschen oder die Falsche geraten sind" und hoffen darauf, dass es mit der nächsten Partnerschaft besser wird.
Manchmal macht man jedoch die Erfahrung, dass man die eigenen Themen und Probleme wieder mit in die nächste Beziehung nimmt.
Woran kann man erkennen, ob es sich bei einer Paarkrise um eine vorübergehende Phase handelt oder ob es besser ist, die Beziehung zu beenden? Und was können Sie selber tun, damit es in Ihrer Partnerschaft (wieder) besser läuft? (Anstatt darauf zu hoffen, dass der/die Andere etwas ändert).
Die Referentin ist Paar- und Sexualtherapeutin mit 30jähriger Berufserfahrung und wird über die Entstehung von Paarproblemen berichten und erläutern, was jede/r selber tun kann, um dem entgegen zu wirken. Es wird im Vortrag auch darum gehen, ob und wann es sinnvoll ist, professionelle Begleitung durch eine Paarberatung/Paartherapie zu suchen, und die Referentin wird einige Methoden aus ihrer Arbeit anschaulich vorstellen. Sie können gerne Fragen stellen!
Der Workshop setzt sich aus einem Vortrag und Einheiten der Selbstreflexion zusammen. Es ist dafür nicht nötig, dass Sie Ihre Situation beschreiben - jede/r kann selber entscheiden, wie viel er oder sie über sich sprechen möchte.

Status: Plätze frei (6 Plätze noch frei)

Kursnr.: P113

Beginn: Do., 29.10.2020 , 19:00 - 21:15 Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: 105 Vortragsraum

Gebühr: 10,00 € / 10,00 € / 10,00 €


Datum
29.10.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Frankentalstraße 3, 105 Vortragsraum




Volkshochschule Stolberg

Frankentalstraße 3  52222 Stolberg
Tel: 02402 862457
Fax: 02402 862458
E-Mail: vhs@stolberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 17:30 Uhr