Programm
/ Kursdetails

Livestream - vhs.wissen live: Normalisierung der extremen Rechte und die Rolle des Populismus

Verschiebung von 12.09.2023 auf 10.01.2024
In den letzten Jahren konnte man eine Normalisierung von Ideen und Vorstellungen aus der extremen Rechten beobachten. Inzwischen bringt diese Normalisierung immer mehrere anti-demokratische Parteien an die Macht, zuletzt in Italien. Doch Italien ist kein Einzelfall. In Frankreich profilierte sich in den letzten Präsidentschaftswahlen ein offen rassistischer Kandidat aus der Partei Reconquête.
Wie konnte es so weit kommen? Will man die Normalisierung der extremen Rechten verstehen, muss man den Populismus berücksichtigt. Der Vortrag setzt sich mit der Rolle des Populismus in der Normalisierung rechtsextremer Ideologien auseinander.

Prof. Dr. Paula Diehl ist Direktorin des Internationalen Netzwerks für Populismusforschung an der Universität Kiel.
Ihre Forschungsschwerpunkte sind Demokratietheorie, Totalitarismus, Populismus, Medien und Politik und die Theorie des politischen Imaginären.

vhs.wissen live - das digitale Wissenschaftsprogramm live steht für hochkarätige Vorträge von Expert/inn/en aus Politik, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft, die unsere Teilnehmenden kostenlos digital verfolgen und über die sie anschließend live mit den Vortragenden diskutieren können.

Status: Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen

Kursnr.: V142

Beginn: Mi., 10.01.2024 , 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: Online-Kurs

Gebühr: gebührenfrei


Datum
10.01.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online-Kurs


Abgelaufen


Volkshochschule Stolberg

Frankentalstraße 3  52222 Stolberg
Tel: 02402 862457
Fax: 02402 862458
E-Mail: vhs@stolberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 17:30 Uhr