Gesundheit, Entspannung, Sport

Ernährung - das A&O der Gesundheit

"Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein." Dieser Satz ist von Hippokrates (460 - 377 v.Chr.) überliefert und wir sehen heute mehr denn je, dass die Gesundheit aller Wesen sehr profitiert, je natürlicher die Lebens- und Ernährungsweise ist.
Vermeintlich "Gesunde Ernährung" ist längst zum globalen Wirtschaftsfaktor geworden. Immer noch mangelhafte bis verschleiernde Deklarationen tragen erheblich zu unserer Verwirrung und zu mangelhafter Zufuhr wichtiger Vitalstoffe bei - andererseits zu guten Zuwächsen großer "Lebensmittelveredler" und später der Pharmaindustrie.
Zunehmender Arbeitsdruck, mediale Überflutung und gesellschaftliche Herausforderungen fordern auch unsere körpereigenen Vitalstoffspeicher erheblich heraus. Die starke Zunahme von Diabetes, Verdauungs-, Herz-Kreislauf- und insbesondere seelischen Erkrankungen zeigt, dass wachsende Wirtschaft leider nicht zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit der Menschen führt. Im Stress wird schnell nach dem nächstbesten Produkt gegriffen, das den Hunger stillen möge. Zum "gesunden Ausgleich" sind Smoothies, mit Vitaminen angereicherte Drinks, Low-fat-, Zero- und Lightprodukte und eine immense Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln zu haben. Je undurchsichtiger die Mischungen, umso mehr wachsen die Unverträglichkeiten.
Da hilft nur ein Zurück zu den Ernährungswurzeln, zur Basis dessen, was wir wirklich brauchen. Denn weniger ist mehr - schauen wir uns diesen kraftvollen Korb an echten Lebens-Mitteln gemeinsam an.

Status: Plätze frei (32 Plätze noch frei)

Kursnr.: P902

Beginn: Di., 10.11.2020 , 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: Theatersaal

Gebühr: 5,00 € / 5,00 € / 5,00 €


Datum
10.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Frankentalstr. 3, Theatersaal




Volkshochschule Stolberg

Frankentalstraße 3  52222 Stolberg
Tel: 02402 862457
Fax: 02402 862458
E-Mail: vhs@stolberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 17:30 Uhr