Bildungsurlaube

Bildungswoche: Kommunikative Prozesse verstehen und das eigene Potenzial besser nutzen

Die Bildungswoche (5 Tage à 6 Ustd. mit Pausen) erfüllt die Voraussetzungen nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) des Landes NRW und wird auf Antrag als Bildungsurlaub anerkannt. Eine Bescheinigung für den Arbeitgeber stellt die vhs auf Wunsch aus. Es können auch Personen teilnehmen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.
Wenn wir kommunizieren, passiert zur gleichen Zeit ganz viel: Wir tauschen Informationen aus, klären Rollen und Beziehungen, handeln Status aus (führen oder führen lassen), erforschen, mit wem wir es zu tun haben, geben preis, wer wir sind und was uns wichtig ist, wie es uns geht. Vieles davon läuft über Worte, aber mehr noch nonverbal. Dabei kommt es oftmals auch noch zu Missverständnissen und Konflikten.
Damit umzugehen ist eine Kunst, die man erlernen kann. Und wer solche kommunikativen Bedingungen souverän gestalten kann, schafft Sicherheit und Vertrauen und verfügt damit über einen Erfolgsschlüssel. Darauf ist das Programm dieser Bildungswoche abgestimmt:
- Nonverbale Signale in der Kommunikation wahrnehmen und verstehen
- Nonverbale Kommunikation gestalten: Beziehungen aufbauen und steuern
- Systemische Strukturen in kommunikativen Prozessen verstehen und gestalten
- Begreifen, wen man vor sich hat: den persönlichen Stil und persönliche Merkmale von Gesprächspartnern erforschen können - beobachten, zuhören und Fragen stellen können
- Orientierung an bewährten Persönlichkeitsmodellen
- Lösungsorientierte Gespräche führen bei unterschiedlichen Anlässen (Beratung, Kritik, Mitarbeitergespräch, Planung, Konflikt(regelung), persönliche Entwicklung, Motivation, Mitarbeiterförderung)
Dr. Guido Schneider ist Pädagoge, Life- und Resilienzcoach sowie NLP-Lehrtrainer.

Status: Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen

Kursnr.: V501

Beginn: Mo., 22.01.2024 , 09:00 - 14:00 Uhr

Dauer: 0 Termine

Kursort: 116 Kursraum

Gebühr: 180,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Abgelaufen


Volkshochschule Stolberg

Frankentalstraße 3  52222 Stolberg
Tel: 02402 862457
Fax: 02402 862458
E-Mail: vhs@stolberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 17:30 Uhr