Berufliche Bildung, EDV

Cloud - Einsatz von Dropbox, iCloud & Co

Wohin mit den ganzen Daten? Dokumente, Fotos, Musik - alles will irgendwo gespeichert werden. Die neuen Helfer sollen Wolken sein - die sogenannte Cloud ist in aller Munde.
Die Daten werden extern bei einem Anbieter in der Cloud abgelegt und man kann weltweit darauf zugreifen. Große Datenmengen belasten nicht mehr den eigenen Speicher des (Mobil-)Gerätes. Ich kann anderen erlauben, z.B. meine Fotos in der Cloud anzusehen oder auch, ihre Fotos darin abzulegen. In der Cloud können mehrere Personen an einem Projekt arbeiten. Sensible Unterlagen, die ich nicht per E-Mail versenden möchte, kann ich mithilfe der Cloud sicher übermitteln, indem ich dem Empfänger einen Link schicke. Eingescannten Dokumente wie Pass, Führerschein, Geburtsurkunde etc. kann ich in der Cloud sichern und habe im Notfall oder auf Reisen darauf Zugriff.
Clouds gibt es speziell für Telekom-Kunden (MagentaCLOUD), für Apple-Nutzer (iCloud), für Microsoft-Kunden oder Android User. Frei von jedem Anbieter oder Fabrikat ist die Dropbox oder die Google Drive Cloud. Nicht jede/r findet sich in diesem Dschungel zurecht. Welche Anbieter sind für mich interessant? Wie werden die verschiedenen Cloudmöglichkeiten eingerichtet, wie greife ich darauf zu? Was muss man beachten, wie viel Speicherplatz hat man und was ist kostenfrei? Wie steht es mit dem Datenschutz?
Diese Fragen werden Ihnen an diesem Abend beantwortet.

Status: Plätze frei (11 Plätze noch frei)

Kursnr.: N552

Beginn: Mo., 18.11.2019 , 18:30 - 21:30 Uhr

Dauer: 1 Abend

Kursort: 102 EDV-Raum

Gebühr: 20,00 €


Datum
18.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Frankentalstr., 102 EDV-Raum




Volkshochschule Stolberg

Frankentalstraße 3  52222 Stolberg
Tel: 02402 862457
Fax: 02402 862458
E-Mail: vhs@stolberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 17:30 Uhr