AGB

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen
 
Anmeldung
Zu den Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Sie können sich zu Kursen und Veranstaltungen der VHS anmelden  
- schriftlich mit Anmeldeformular
- persönlich im VHS-Sekretariat
- per Fax (02402 862458)
- per E-Mail (vhs@stolberg.de)
- online über www.vhsstolberg.de  
- telefonisch (02402 862457) mit Angabe Ihrer Adresse und Bankverbindung.
 
Bitte füllen Sie vollständig und deutlich pro Teilnehmer/in eine Anmeldung aus. Auf ein Anmeldeformular können mehrere Kurse eingetragen werden. Damit wir Sie tagsüber kurzfristig über Terminänderungen informieren können, geben Sie bitte auch Telefon-, Mobilnummer und E-Mail-Adresse an. Für Ihre und unsere Planungssicherheit melden Sie sich bitte rechtzeitig an.  
 
Eine Teilnahme „auf Probe“ kann im Ausnahmefall nach vorheriger Absprache mit dem Sekretariat vereinbart werden und erfordert eine reguläre Anmeldung. Ein kostenloser Rücktritt ist nur möglich, wenn Sie sich innerhalb von zwei Tagen nach dem Probetermin im Sekretariat abmelden.
 
Anmeldebestätigung
Sie erhalten keine Anmeldebetätigung. Es erfolgt nur eine Benachrichtigung, wenn eine Veranstaltung ausgebucht ist oder nicht durchgeführt wird.
 
Zahlungsweise
Das Entgelt wird nach Kursbeginn vom Konto abgebucht. Dafür ist die Erteilung einer Bankeinzugsermächtigung erforderlich. Das SEPA-Lastschriftmandat finden Sie auf der Rückseite der Anmeldekarte. Wenn Sie keinen Bankeinzug wünschen, können Sie die Kursgebühr im VHS-Sekretariat während der Öffnungszeiten bei Anmeldung bar bezahlen.  
 
Abmeldung/Entgeltzahlung
Eine Abmeldung ist kostenlos bis spätestens 8 Tage, bei Studienfahrten und Bildungswochen für Erwachsene oder Jugendliche bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei einer späteren  Abmeldung bzw. Nichtteilnahme ohne Stellung eines Ersatzteilnehmers/einer Ersatzteilnehmerin wird das volle Entgelt fällig (§10 der Gebührenordnung). Eine Nichtteilnahme, die vom Angemeldeten zu vertreten ist (z.B. Krankheit oder berufliche Verhinderung), entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Die Abmeldung kann schriftlich, per E-Mail oder telefonisch erfolgen.
 
Ermäßigung
Schüler/innen, Studierende, Auszubildende, Praktikanten und Dienstleistende im Bundesfreiwilligendienst bis zum vollendeten 25. Lebensjahr (- gilt für alle aufgeführten Gruppen), Inhaber der Ehrenamtskarte der Kupferstadt Stolberg sowie Empfänger/innen von Grundsicherung, Wohngeld oder von anderen staatlichen Transferleistungen erhalten bei Vorlage entsprechender Nachweise vor Beginn der Veranstaltung eine Entgeltermäßigung für ermäßigungsfähige Veranstaltungen und Kurse von 30%. Keine Ermäßigung wird gewährt u.a. für Studienfahrten, Vorträge, Deutsch- und Alphabetisierungskurse, spezielle Fortbildungen, Prüfungen, Kinderkurse sowie Kinder in Eltern-Kind-Kursen.


Ausgefallener Unterricht / Programmänderungen
Ausgefallener Unterricht wird nach Absprache mit dem Kursleiter/der Kursleiterin an einem anderen Tag nachgeholt. Trotz sorgfältiger Planung kann es in Einzelfällen zu Änderungen bei den im Programmheft angekündigten Veranstaltungen kommen. In diesem Fall werden die Teilnehmer/innen, wenn möglich, durch die Volkshochschule informiert.  
 
Ferien
In den Schulferien des Landes NRW finden in der Regel keine Veranstaltungen statt. Ausgenommen hiervon sind spezielle Ferienangebote.
 
Hausordnung
Für die Unterrichtsräume gelten die jeweils gültigen Schul- bzw. Hausordnungen. Rauchen ist in den Schulungsgebäuden nicht gestattet.
 
Haftung
Bei Beschädigungen, Unglücksfällen, Diebstählen, Verlust von Kleidungsstücken und sonstigen Gegenständen übernimmt die VHS keine Haftung. Die Teilnahme an den Veranstaltungen, Ausflügen, Führungen, Exkursionen usw. erfolgt auf eigene Gefahr.
 
Kursorganisation
Die VHS behält sich entsprechend den technischen, pädagogischen oder arbeitsmarktpolitischen Notwendigkeiten vor, Kurse zusammenzulegen, zu teilen oder andere Kursleiter/Kursleiterinnen zu benennen.
 
 
Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht
Bei Anmeldungen per Post, Internet, E-Mail, Fax oder Telefon (Fernabsatzgeschäfte) gilt: Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) diesen Vertrag zu widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt der schriftlichen Widerrufsbelehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:  
VHS Stolberg, Frankentalstr. 3, 52222  Stolberg, Fax: 02402 862458, E-Mail: vhs@stolberg.de
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
 
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Volkshochschule Stolberg

Frankentalstraße 3  52222 Stolberg
Tel: 02402 862457
Fax: 02402 862458
E-Mail: vhs@stolberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 17:30 Uhr