Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: Sie sind hier: 
 » AGB

Teilnahmebedingungen

G√ľltig ab 01.02.2014

Teilnahmebedingungen

1. Teilnahme
Die VHS dient der Weiterbildung von Jugendlichen und Erwachsenen nach Beendigung der ersten Bildungsphase. Demgemäß kann in der Regel jeder an den Veranstaltungen teilnehmen, der mindestens 15 Jahre alt ist. Ausnahmen sind im Programm angegeben. Zu Kursen im Bereich Tastschreiben sind Kinder/Jugendliche ab 11 Jahren zugelassen.

2. Anmeldung

Zu den Veranstaltungen ist eine vorherige schriftliche Anmeldung erforderlich (Ausnahme: Vortr√§ge und Studienfahrten). Anmeldungen werden nach dem Eingangsdatum ber√ľcksichtigt. Anmeldekarten befinden sich in den Programmheften, welche bei der VHS und an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet ausliegen (Banken, Gesch√§fte, etc.). Ausgef√ľllte Anmeldekarten k√∂nnen bei der VHS unfrankiert eingeworfen bzw. abgegeben werden. Die vollst√§ndigen pers√∂nlichen Angaben sind f√ľr eine ordnungsgem√§√üe Anmeldung und weitere Bearbeitung unbedingt erforderlich. Eine pers√∂nliche Anmeldung ist bei der VHS w√§hrend der √Ėffnungszeiten m√∂glich. Anmeldungen k√∂nnen auch im Internet unter www.vhsstolberg.de vorgenommen werden. Eine Anmeldung per Fax (02402-862458) ist m√∂glich mittels Anmeldevordruck, den Sie als Download unter  www.vhsstolberg.de finden.
Anmeldung f√ľr Vortr√§ge
Bitte melden Sie sich f√ľr Vortr√§ge telefonisch unter 02402-862457 oder per Email unter vhs@stolberg.de an. Die Geb√ľhr wird an der Abendkasse erhoben.
Anmeldung f√ľr Studienfahrten
F√ľr Studienfahrten k√∂nnen Sie sich schriftlich, online (www.vhsstolberg.de) oder telefonisch unter 02402-862457 verbindlich anmelden. Zur Aufnahme Ihrer Anmeldung ben√∂tigen wir Ihre Adresse und Ihre Bankverbindung.
Anmeldebestätigung
Eine Best√§tigung der Anmeldung f√ľr Veranstaltungen und Kurse erfolgt nicht. Es erfolgt nur eine Benachrichtigung, wenn eine Veranstaltung ausgebucht ist oder ausf√§llt.

3. Zahlungsweise

Das Entgelt wird nach Kursbeginn vom Konto abgebucht. Daf√ľr ist die Erteilung einer Bankeinzugserm√§chtigung erforderlich. Das SEPA-Lastschriftmandat finden Sie auf der R√ľckseite der neuen Anmeldekarte. Nach Kursbeginn erhalten Sie eine gesonderte schriftliche Mitteilung der VHS, wann der Betrag von Ihrem Konto abgebucht wird. Barzahlung: Wenn Sie keinen Bankeinzug w√ľnschen, k√∂nnen Sie die Kursgeb√ľhr im VHS-Sekretariat bei Anmeldung bar bezahlen.

4. Datenschutz

Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen insbesondere des Datenschutzgesetzes NRW werden beachtet. Die pers√∂nlichen Angaben werden im Verwaltungsprogramm der Volkshochschule gespeichert und sind ausschlie√ülich f√ľr den dienstlichen Gebrauch der Volkshochschule bestimmt. Eine √úbermittlung an Dritte findet nicht statt.

5. Teilnehmerzahl

F√ľr die Durchf√ľhrung der Veranstaltungen sind 13 Teilnehmeranmeldungen notwendig. Ausnahmen und weitere Regelungen richten sich nach ¬ß3 der Geb√ľhrenordnung.6. Teilnahmebescheinigung
Die Teilnahme kann am Ende der Veranstaltung auf Anfrage bescheinigt werden. In besonderen Fällen können Zeugnisse, Zertifikate oder Leistungsnachweise bei der VHS beantragt werden.

7. Abmeldung/Entgeltzahlung
Eine Abmeldung ist kostenlos bis sp√§testens 8 Tage, Studienfahrten und Bildungswochen f√ľr Erwachsene oder Jugendliche bis sp√§testens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn m√∂glich. Bei einer sp√§teren  Abmeldung bzw. Nichtteilnahme ohne Stellung eines Ersatzteilnehmers/einer Ersatzteilnehmerin wird das volle Entgelt f√§llig (¬ß10 der Geb√ľhrenordnung). Eine Nichtteilnahme, die vom Angemeldeten zu vertreten ist (z.B. Krankheit oder berufliche Verhinderung), entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Die Abmeldung kann schriftlich, telefonisch oder per Email erfolgen.

8. Ermäßigung
Empf√§nger/innen von Grundsicherung, Inhaber der Ehrenamtskarte sowie Sch√ľler/innen, Studierende bis zum vollendeten 25. Lebensjahr, Auszubildende, Praktikanten und Dienstleistende im Bundesfreiwilligendienst erhalten bei Vorlage entsprechender Nachweise vor Beginn der Veranstaltung eine Entgelterm√§√üigung f√ľr erm√§√üigungsf√§hige Veranstaltungen und Kurse von 30%. Keine Erm√§√üigung wird gew√§hrt f√ľr Studienfahrten, Vortr√§ge, Kammerchor, Deutsch- und Alphabetisierungskurse, Kinderkurse sowie Kinder in Eltern-Kind-Kursen.

9. Lehrmittel, Material
Die Kosten f√ľr Lehrb√ľcher und andere Materialien, die in den Veranstaltungen der Volkshochschule ben√∂tigt werden, m√ľssen in der Regel von den Teilnehmern/Teilnehmerinnen getragen werden.

10. Ausgefallener Unterricht
Ausgefallener Unterricht wird nach Absprache mit dem Kursleiter/der Kursleiterin an einem anderen Tag nachgeholt.

11. Programmänderungen
Trotz sorgf√§ltiger Planung kann es in Einzelf√§llen zu √Ąnderungen bei den im Programmheft angek√ľndigten Veranstaltungen kommen. In diesem Fall werden die Teilnehmer/Teilnehmerinnen, wenn m√∂glich, durch die Volkshochschule informiert.

12. Ferien
In den Schulferien des Landes NRW finden in der Regel keine Veranstaltungen statt. Ausgenommen hiervon sind spezielle Ferienangebote.

13. Schulordnungen
F√ľr die Unterrichtsr√§ume gelten die jeweils g√ľltigen Schul- bzw. Hausordnungen. Rauchen ist in den Schulgeb√§uden nicht gestattet.

14. Haftung
Die Volkshochschule √ľbernimmt keine Haftung f√ľr Sch√§den, die Teilnehmer/innen im Zusammenhang mit einer Veranstaltung der VHS erleiden. Sie haftet auch nicht f√ľr den Verlust von Kleidungsst√ľcken und sonstigen Gegenst√§nden in Geb√§uden oder R√§umen, in denen ihre Veranstaltungen durchgef√ľhrt werden.

15. Kursorganisation
Die VHS behält sich entsprechend den technischen, pädagogischen oder arbeitsmarktpolitischen Notwendigkeiten vor, Kurse zusammen zu legen, zu teilen oder andere Kursleiter/Kursleiterinnen zu benennen.

 


Leitet Herunterladen der Datei einWiderrufsformular

 

Copyright © VHS Stolberg 2013