Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: Sie sind hier: 
 » AGB

Teilnahmebedingungen

G√ľltig ab 16.07.2018

Teilnahmebedingungen
 
Anmeldung
Zu den Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Sie k√∂nnen sich zu Kursen und Veranstaltungen der VHS anmelden  
- schriftlich mit Anmeldeformular
- persönlich im VHS-Sekretariat
- per Fax (02402 862458)
- per E-Mail (vhs@stolberg.de)
- online √ľber www.vhsstolberg.de  
- telefonisch (02402 862457) mit Angabe Ihrer Adresse und Bankverbindung.
 
Bitte f√ľllen Sie vollst√§ndig und deutlich pro Teilnehmer/in eine Anmeldung aus. Auf ein Anmeldeformular k√∂nnen mehrere Kurse eingetragen werden. Damit wir Sie tags√ľber kurzfristig √ľber Termin√§nderungen informieren k√∂nnen, geben Sie bitte auch Telefon-, Mobilnummer und E-Mail-Adresse an. F√ľr Ihre und unsere Planungssicherheit melden Sie sich bitte rechtzeitig an.  
 
Eine Teilnahme ‚Äěauf Probe‚Äú kann im Ausnahmefall nach vorheriger Absprache mit dem Sekretariat vereinbart werden und erfordert eine regul√§re Anmeldung. Ein kostenloser R√ľcktritt ist nur m√∂glich, wenn Sie sich innerhalb von zwei Tagen nach dem Probetermin im Sekretariat abmelden.
 
Anmeldebestätigung
Sie erhalten keine Anmeldebet√§tigung. Es erfolgt nur eine Benachrichtigung, wenn eine Veranstaltung ausgebucht ist oder nicht durchgef√ľhrt wird.
 
Zahlungsweise
Das Entgelt wird nach Kursbeginn vom Konto abgebucht. Daf√ľr ist die Erteilung einer Bankeinzugserm√§chtigung erforderlich. Das SEPA-Lastschriftmandat finden Sie auf der R√ľckseite der Anmeldekarte. Wenn Sie keinen Bankeinzug w√ľnschen, k√∂nnen Sie die Kursgeb√ľhr im VHS-Sekretariat w√§hrend der √Ėffnungszeiten bei Anmeldung bar bezahlen.  
 
Abmeldung/Entgeltzahlung
Eine Abmeldung ist kostenlos bis sp√§testens 8 Tage, bei Studienfahrten und Bildungswochen f√ľr Erwachsene oder Jugendliche bis sp√§testens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn m√∂glich. Bei einer sp√§teren  Abmeldung bzw. Nichtteilnahme ohne Stellung eines Ersatzteilnehmers/einer Ersatzteilnehmerin wird das volle Entgelt f√§llig (¬ß10 der Geb√ľhrenordnung). Eine Nichtteilnahme, die vom Angemeldeten zu vertreten ist (z.B. Krankheit oder berufliche Verhinderung), entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Die Abmeldung kann schriftlich, per E-Mail oder telefonisch erfolgen.
 
Ermäßigung
Sch√ľler/innen, Studierende, Auszubildende, Praktikanten und Dienstleistende im Bundesfreiwilligendienst bis zum vollendeten 25. Lebensjahr (- gilt f√ľr alle aufgef√ľhrten Gruppen), Inhaber der Ehrenamtskarte der Kupferstadt Stolberg sowie Empf√§nger/innen von Grundsicherung, Wohngeld oder von anderen staatlichen Transferleistungen erhalten bei Vorlage entsprechender Nachweise vor Beginn der Veranstaltung eine Entgelterm√§√üigung f√ľr erm√§√üigungsf√§hige Veranstaltungen und Kurse von 30%. Keine Erm√§√üigung wird gew√§hrt u.a. f√ľr Studienfahrten, Vortr√§ge, Deutsch- und Alphabetisierungskurse, spezielle Fortbildungen, Pr√ľfungen, Kinderkurse sowie Kinder in Eltern-Kind-Kursen.
usgefallener Unterricht / Programmänderungen
Ausgefallener Unterricht wird nach Absprache mit dem Kursleiter/der Kursleiterin an einem anderen Tag nachgeholt. Trotz sorgf√§ltiger Planung kann es in Einzelf√§llen zu √Ąnderungen bei den im Programmheft angek√ľndigten Veranstaltungen kommen. In diesem Fall werden die Teilnehmer/innen, wenn m√∂glich, durch die Volkshochschule informiert.  
 
Ferien
In den Schulferien des Landes NRW finden in der Regel keine Veranstaltungen statt. Ausgenommen hiervon sind spezielle Ferienangebote.
 
Hausordnung
F√ľr die Unterrichtsr√§ume gelten die jeweils g√ľltigen Schul- bzw. Hausordnungen. Rauchen ist in den Schulungsgeb√§uden nicht gestattet.
 
Haftung
Bei Besch√§digungen, Ungl√ľcksf√§llen, Diebst√§hlen, Verlust von Kleidungsst√ľcken und sonstigen Gegenst√§nden √ľbernimmt die VHS keine Haftung. Die Teilnahme an den Veranstaltungen, Ausfl√ľgen, F√ľhrungen, Exkursionen usw. erfolgt auf eigene Gefahr.
 
Kursorganisation
Die VHS behält sich entsprechend den technischen, pädagogischen oder arbeitsmarktpolitischen Notwendigkeiten vor, Kurse zusammenzulegen, zu teilen oder andere Kursleiter/Kursleiterinnen zu benennen.
 
 
Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht
Bei Anmeldungen per Post, Internet, E-Mail, Fax oder Telefon (Fernabsatzgesch√§fte) gilt: Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gr√ľnden in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) diesen Vertrag zu widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt der schriftlichen Widerrufsbelehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist gen√ľgt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:  
VHS Stolberg, Frankentalstr. 3, 52222  Stolberg, Fax: 02402 862458, E-Mail: vhs@stolberg.de
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zur√ľck zu gew√§hren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. K√∂nnen Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zur√ľckgew√§hren, m√ľssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu f√ľhren, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen f√ľr den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erf√ľllen m√ľssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen m√ľssen innerhalb von 30 Tagen erf√ľllt werden. Die Frist beginnt f√ľr Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserkl√§rung, f√ľr uns mit deren Empfang.
 
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdr√ľcklichen Wunsch vollst√§ndig erf√ľllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausge√ľbt haben.



 

Copyright © VHS Stolberg 2013